Das Leben besteht in der Bewegung.

Ist Ihr Kind eine Sportskanone, ein Bewegungstalent, ein Energiebündel? Läuft, klettert, springt, balanciert, tanzt oder tobt es gerne?
Oder möchten Sie dieses Talent bei Ihrem Kind fördern?

Werfen Sie einen Blick auf unsere kuratierte Sammlung von Produkten rund um die Förderung von sportlichen Fähigkeiten, welche sorgfältig von erfahrenen Pädagogen für Sie zusammengestellt wurde.

Erforschen Sie die Talente Ihres Kindes mit unserem Online-Test

oder ausführlich durch unsere Experten vor Ort mit dem

Immer vorwärts: Sportliche Fähigkeiten üben
Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, wie Sie die körperliche Entwicklung und sportliche Förderung in den Alltag integrieren können.

„bewegt“ im Alltag
Motivieren Sie Ihr Kind, den eigenen Körper einzusetzen, sich an seiner Beweglichkeit zu freuen und sich freiwillig anzustrengen. Nutzen Sie beispielsweise Treppen statt Rolltreppen und Aufzügen, überlegen Sie, wann Sie auf das Autofahren verzichten können und ermuntern Sie Ihr Kind, sich aus eigener Kraft fortzubewegen: Rad-, Roller- und Skateboardfahren oder Inlineskaten bringen Ihr Kind in Schwung. Auch kann man mal in der Wohnung die „Gangart“ wechseln und anregen rückwärts, auf einem Bein hüpfend oder auf Zehenspitzen den Weg in die Küche zurückzulegen.

Sportliche Freundschaften
Unterstützen Sie Freundschaften zu sportlich aktiven Gleichaltrigen. In Teams eingebunden zu sein, garantiert am ehesten regelmäßiges Training. Auch Wettkämpfe motivieren dazu, sich zu fordern und anzustrengen.

Ein Blick in den Verein
Fragen Sie in Sportvereinen nach Schnupperterminen für die verschiedenen Sportarten, nach Kursangeboten und sonstigen Fördermöglichkeiten.

Sportabzeichen
Lassen Sie Ihr Kind Sportabzeichen machen: Ein Abzeichen zu erringen ist immer auch motivierend!

Sportliche Vorbilder
Besuchen Sie mit Ihrem Kind Sportveranstaltungen, wenn möglich auch welche, bei denen Ihr Kind echte Profis bewundern kann: Kaum etwas motiviert so sehr, wie ein leuchtendes Vorbild. Aber auch Sie als Eltern können ein Vorbild sein, indem Sie Ihrem Kind Freude am Sport durch eigene Aktivität vermitteln. Dazu genügen regelmäßige sportliche Ausflüge, ob in einen Freizeitpark zum Trampolinspringen, zum Bergwandern oder Schwimmen.

Eine runde Sache: der Ball
Ballspiele fördern die Körperkoordination. Vom großen Gymnastikball, der schon die Kleinen begeistert bis hin zur aktiven Hausaufgabenpause mit dem Softball. Ein Ball bietet herrliche Möglichkeiten zur schnellen Erholung und gemeinsamem Spaß an jedem Ort, zu jeder Zeit. Denken Sie auch an die Klassiker wie Badminton Tischtennis und Basketball.